Essstörung

Ich habe mich meiner Therapeutin anvertraut. Ich fühle mich total mies und meine Depression ist wieder schlimmer geworden. Ich bin zu der Erkenntnis gekommen, dass ich alles Probleme und auch die der Vergangenheit immer vorschiebe, um einen Grund zu haben, dass ich esse. Ich bin zu dem Entschluss gekommen mich in einer Rehabilitation Klinik behandeln zu lassen und habe mir den Antrag bereits bei der kk angefordert. Am schlimmsten ist, dass ich jetzt schon Angst davor habe, da angekommen zu sein, allein in meinem Zimmer zu sitzen und nichts zu essen dabei habe. Dass ich keine Angst habe, dass ich meinen Mann und meine Kinder länger nicht sehe, ist erschreckend. Ich schäme mich dafür. Und für mich selbst sowieso.

13.3.14 20:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen